Jannis Deuring weiter auf Erfolgskurs

Im Rahmen des Deutschen Jugendcups fand am Samstag, den 24. Juni in der Bergstation in Hilden ein Leadwettkampf und am Sonntag ein Speedwettkampf statt. Dort trafen sich der 120 besten Athletinnen und Athleten der verschiedenen Landesverbände und erlebten zwei spannende Wettkampftage.

Jannis Deuring vertrat unsere Sektion und erreichte beim Leadcup einen tollen 5. Platz. Beim Speedcup konnte er seine gute Trainingszeit aus dem K5 mit 9,7 Sekunden leider nicht wiederholen und schied schon in der Vorrunde aus.

Trotz des verpatzten Speedwettkampfes ist Jannis in der Gesamtwertung Boulder, Lead und Speed immer noch unter den Top-Ten in Deutschland. Es stehen noch zwei Leadwettkämpfe und ein Speedwettkampf bei den Deutschen Jugendcup aus. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

 

 

30.06.2017 12:07

<- Zurück zu: Aktuelles