Guter Start für Jannis Deuring

Die Kletterwettkampfsaison des Deutschland Cups hat begonnen. Am Samstag, den 04.03.2017 fand in der Mandala Halle, in Dresden der  1. Deutsche Jugendcup im Bouldern statt. Es durften jeweils nur die besten Athleten der einzelnen Bundesländer starten und so kamen vergangenes Wochenende die 34 besten Kletterer aus Deutschland in Dresden zusammen. Die Qualifikation bestand aus 6 Boulder im offenen Modus, das heißt die Probleme dürfen in beliebiger Reihenfolge gelöst werden, aber maximal in vier Versuchen je Boulder. Jannis Deuring holte sich davon fünf Mal das Top und einmal den Bonus und belegte als bester aus Baden-Württemberg zusammen mit einem weiteren Athleten den 10. Platz. Somit qualifizierten sich 11 Sportler für das Finale. Das Finale fand im Intervall Modus statt. Jeder Kletterer musste vier verschiedene Boulder klettern und hatte für jeden Boulder ein Zeitfenster von 5 Minuten.
Den 1. Platz belegte Christian Range Sektion Rheinland-Köln,  den 2. Platz Mauro Naroska Sektion Wuppertal und auf Platz 3 kam Christoph Schweiger Sektion Ringsee.
Jannis Deuring von der Sektion Oberer Neckar hatte einen guten Start in die neue Klettersaison und sicherte sich Platz 10.

06.03.2017 11:16

<- Zurück zu: Aktuelles









adult-porno.org manyvideo.org